loader image
Kontakt: 
+49 7641 962 232-0
 - 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungsangebote der ARKANA Forum GmbH. Von Ihnen in Bezug genommene abweichende entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die ARKANA Forum GmbH hätte ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Anmeldung

Erst die Online-Anmeldung stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages mit der ARKANA Forum GmbH dar. Mit dem Klick auf die Schaltfläche „Kostenpflichtig buchen“ erklären Sie verbindlich, die gewählte Veranstaltung buchen zu wollen. Bei Buchungen auf elektronischem Weg wird die ARKANA Forum GmbH den Zugang der Buchungsanfrage unverzüglich bestätigen. Die automatische Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Buchung dar. Der Dienstleistungsvertrag kommt erst mit dem Zugang der schriftlichen Bestätigung oder mit Zugang der Rechnung als Annahme des Angebots auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages zustande.
Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs gebucht.

Zahlungsbedingungen

Die beim Anmeldevorgang vereinbarte und in der Rechnung ausgewiesene Teilnahmegebühr inkl. MwSt. versteht sich pro Person. Sie ist vorab zu bezahlen. Ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr wird 14 Tage nach Rechnungsdatum fällig und muss spätestens 3 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei der ARKANA Forum GmbH eingegangen sein. Sie kommen bei Nichtzahlung mit Eintritt der Fälligkeit ohne Mahnung in Verzug. Ist die Zahlung der Teilnahmegebühr bei Veranstaltungsbeginn nicht bei der ARKANA Forum GmbH eingegangen, ist die ARKANA Forum GmbH berechtigt, Ihnen die Teilnahme an der Veranstaltung zu untersagen.

Aufrechnung / Zurückbehaltung

Die Aufrechnung mit Gegenforderungen Ihrerseits ist nur dann und insoweit zulässig, als diese Forderungen von der ARKANA Forum GmbH als bestehend und fällig anerkannt sind oder ihre Berechtigung rechtskräftig festgestellt wurde.

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes sind Sie nur dann und insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Stornierung / Nichterscheinen

Buchungen können jederzeit storniert werden. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich.

Folgende Stornierungsgebühren werden erhoben (maßgeblich ist das Datum des Posteingangs).

  • Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 25,00 € Bearbeitungsgebühr
  • Stornierung bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
  • Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 75 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
  • Stornierung danach bis Veranstaltungsbeginn: 100 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

Ihnen ist jeweils der Nachweis gestattet, dass im konkreten Fall ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die genannte Stornierungspauschale ist.

Bei Nichterscheinen der angemeldeten Person ohne Stornierung sind 100 % der Teilnahmegebühr zuzüglich MwSt. zu bezahlen.

Absage / Ausfall von Seminaren

Die ARKANA Forum GmbH behält sich vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage oder wenn sich sonstige, für die Seminardurchführung wesentliche Bedingungen ohne dass dies durch die ARKANA Forum GmbH zu vertreten wäre ändern und die Durchführung der Veranstaltung dadurch für die ARRKANA Forum GmbH unzumutbar wird, bis spätestens 14 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin, abzusagen. Bereits entrichtete Teilnahmegebühren werden selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Seiten der ARKANA Forum GmbH vorliegen, ausgeschlossen. Dies gilt auch für Schäden durch bereits von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug und Bahntickets.

Änderungsvorbehalte

Die ARKANA Forum GmbH ist berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für die Teilnehmenden nicht wesentlich verändern. Die ARKANA Forum GmbH ist berechtigt, die vorgesehenen Referentinnen und Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleichermaßen qualifizierte Personen zu ersetzen. Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte durch die ARKANA Forum GmbH sind ausgeschlossen.

Teilnahmeordnung

Im Interesse aller Teilnehmer ist jeder einzelne Teilnehmer an einer Veranstaltung verpflichtete sich rücksichtvoll zu verhalten und die für derartige üblichen Regeln zu beachten. Bei groben Verstößen sind die Veranstaltungsleitung und der Dozent berechtigt, den betreffenden Teilnehmer nach vorheriger Ermahnung und Androhung des Ausschlusses zeitweise oder dauerhaft von der weiteren Veranstaltung auszuschließen. Die Verpflichtung des Teilnehmers zur Zahlung der Teilnahmegebühr bleibt von diesem Ausschluss unberührt.

Haftung für Schulungsinhalte und schulungsunterlagen

Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Auswahl des Schulungspersonals kann die ARKANA Forum GmbH keine Haftung für Veranstaltungsinhalte oder Schulungsunterlagen übernehmen.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte durch die ARKANA Forum GmbH sind ausgeschlossen.

Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss

  1. Die ARKANA Forum GmbH haftet uneingeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit ihrerseits sowie ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungshilfen sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrerseits oder eines ihrer gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Ebenso uneingeschränkt haftet sie bei der Abgabe von Garantien und Zusicherungen, falls gerade ein davon umfasster Mangel ihre Haftung auslöst. Keine Beschränkung beseht auch bei der Haftung aus Gefährdungstatbeständen.
  2. Bei der sonstigen schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) ist die verbleibende Haftung der ARKANA Forum GmbH auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Kardinalpflichten sind wesentliche Vertragspflichten, also solche Pflichten, die dem Vertag sein Gepräge geben und auf die der Vertragspartner vertrauen darf; es handelt sich um die wesentlichen Rechte und Pflichten, die die Voraussetzung für die Vertragserfüllung schaffen und für die Erreichung des Vertragszwecks unentbehrlich sind.
  3. Im Übrigen ist die Haftung – gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere Ansprüche aus der Verletzung von vertraglichen Haupt- und Nebenpflichten, unerlaubte Handlung sowie sonstiger deliktischer Haftung – ausgeschlossen.
  4. Gleiches (Ausschlüsse, Begrenzungen und Ausnahmen davon) gilt für Ansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss.
  5. Für den Fall des Aufwendungsersatzes gelten die vorstehenden Regelungen entsprechend.
  6. Ein Ausschluss oder eine Begrenzung der Haftung wirkt auch für den gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der ARKANA Forum GmbH.
  7. Mit keiner der voranstehenden Klauseln ist eine Änderung der gesetzlichen oder richterlichen Beweislastverteilung bezweckt.

Copyright

Die ARKANA Forum GmbH und/oder die Referentinnen und Referenten der jeweiligen Veranstaltung behalten sich sämtliche Rechte an den Seminarunterlagen vor. Die Seminarunterlagen dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Foto - und Filmaufnahmen

Foto- und Filmaufnahmen sind generell verboten und nur nach Absprache und Genehmigung durch die Kursleitung und mit Zustimmung der abgebildeten Personen zugelassen.

Schriftform

Nebenabreden und Änderungen eines Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Auf dieses Erfordernis kann nur schriftlich verzichtet werden.

Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle beiderseitigen Verpflichtungen ist Freiburg.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist bei Vollkaufleuten Freiburg, Deutschland. Die ARKANA Forum GmbH ist jedoch berechtigt, den Vertragspartner auch an seinen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen.

Anwendbares recht / Salvatorische Klausel

Es gilt ausschließlich deutsches Recht mit Ausnahme der Regelungen des internationalen Privatrechts.

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahekommt. Das Gleiche gilt für den Fall des Auftretens von Regelungslücken.

Auszug Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Die mit Ihrer Registrierung übermittelten Daten dienen ausschließlich der Organisation dieser Veranstaltung, damit wir Sie informieren und über weitere Veranstaltungen auf dem Laufenden halten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte außerhalb der inomed Gruppe weitergegeben. Wenn Sie keine weiteren Veranstaltungshinweise wünschen, bitten wir um entsprechende Mitteilung. Zu weiteren Einzelheiten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Nur für Verbraucher gilt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ARKANA Forum GmbH, Im Hausgrün 29, 79312 Emmendingen, Telefon: 0049 7641/962 232-0, Telefax: 0049 7641/962 232-19, Email-Adresse: info@arkana-forum.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung oder Lieferung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Hinweis: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück)

An

ARKANA Forum GmbH
Im Hausgrün 29
79312 Emmendingen
Telefax: 0049 7641/962 232-19
Email-Adresse: info@arkana-forum.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Buchung der folgenden Veranstaltung:

Veranstaltungsnummer:____________________

Anmeldung am(*) / Bestätigung am(*): ____________________

Name des/der Verbraucher(s):____________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):____________________

Datum:____________________

____________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen