Kontakt: 
+49 7641 962 232-0
 - 

2022 | cIONM in thyroid surgery

GRUNDLAGEN UND FORTGESCHRITTENE METHODEN

Im Fokus dieses Kurses steht der Einsatz des kontinuierlichen IONM (cIONM) bei Schilddrüsenoperationen. Nach einer kurzen Einführung in die grundlegenden Aspekte (z. B. echter Signalverlust vs. Artefakte) demonstrieren erfahrene Anwender die praktische Umsetzung von cIONM, einschließlich Tipps und Tricks und möglicher Fallstricke. FLYER

Thema

  • Kontinuierliches Intraoperatives Neuromonitoring (cIONM) in der Schilddrüsenchirurgie

Zielgruppe

  • Ärzte, die bereits cIONM anwenden und ihre Kenntnisse vertiefen möchten
  • Ärzte, die intermittierendes IONM anwenden und cIONM neu in ihrer Klinik etablieren möchten

In diesem Kurs lernen Sie

  • cIONM-Grundlagen in Bezug auf Technik, Anwendung und aktuelle Innovationen
  • Mechanismen/Ursachen von funktionsbedingten Signalveränderungen; Unterscheidung zwischen echten Signalverlusten und Artefakten
  • anästhesiologische Aspekte des cIONM
  • Tipps und Tricks für bestimmte Patienten oder operative Situationen (Kinder, Trachealresektionen)
  • Aufbau des cIONM-Systems im OP; Tipps und Tricks für die Vorbereitung von Schilddrüsenoperationen, z. B. Auswahl des Tubus und Positionierung des Patienten
  • optimale Platzierung von Tubus und Elektroden; optimale Nervenstimulation
  • intermittierende und kontinuierliche Stimulation von Nervus vagus, Nervus laryngeus recurrens und Nervus laryngeus superior
  • Live-Demonstration von cIONM bei Thyreoidektomien; wenn möglich, mit zentraler und (uni-)lateraler Lymphadenektomie
  • Konsequenzen von intraoperativen Signalveränderungen oder Signalverlusten (Änderung der chirurgischen Strategie)
  • korrekte Kennzeichnung der dokumentierten Signale, (juristisch ausreichende) Dokumentation der IONM-Befunde
  • Überprüfung der Qualität der IONM-Daten
  • (Auto-)Fluoreszenzbildgebung der Nebenschilddrüsen

Organisatorisches

Datum

13. - 14. Oktober 2022

Ort

Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland

Kursformat

Präsenzveranstaltung
Digitales Lernmaterial (Verfügbarkeit bis 6 Monate nach Veranstaltungstermin)

Level

Einsteiger und Fortgeschrittene
  

Kurssprache

Englisch

Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Thomas J. Musholt

Zertifizierung

14 CME Fortbildungspunkte
Landesärztekammer Rheinland-Pfalz (beantragt)
  

Teilnahmegebühr

487 € (zzgl. MwSt.)
579,53 € (inkl. 19% MwSt. - Deutschland)
Die MwSt. ist abhängig vom Ort der Leistungserbringung.

Anmeldeschluss

07. Oktober 2022