Kontakt: 
+49 7641 962 232-0
 - 

2021 | Funktionelle Neurochirurgie

GRUND- UND AUFBAUWISSEN

An in-depth diagnosis is the top priority in functional neurosurgery and it forms the basis for all further therapies and measures. Thanks to modern technology, surgical operations on the brain can be precisely calculated with imaging techniques and then transferred to stereotactic apparatus. Minimally invasive surgical procedures make it possible to perform very complex treatments and operations on the human brain. They’re usually the last option for alleviating symptoms that patients may be suffering from (e.g. for people in the end stages of Parkinson’s disease).

Are you interested in this course? Then follow this link to our programme and the corresponding booking form.

Thema

  • Funktionelle Neurochirurgie

Zielgruppe

  • Neurochirurginnen und Neurochirurgen

In diesem Kurs lernen Sie

  • Stereotaktische Anwendungen in der Neurochirurgie
  • MER- und Teststimulation für die Zielpunktnavigation
  • Läsionsmethoden: Indikationen, Anwendung, Vor – und Nachteile
  • Praktisches Wissen zum Durchführen (Hands-On)

Organisatorisches

Datum

11.-12. Oktober 2021

Ort

Online & ARKANA Forum, Emmendingen, Deutschland

Kursformat

Hybrid (Online- und Präsenzveranstaltung)

Level

Einsteiger und Fortgeschrittene
  

Kurssprache

Englisch

Ärztliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Volker A. Coenen, Universitätsklinikum Freiburg

Zertifizierung

13 CME Fortbildungspunkte
Landesärztekammer Baden-Württemberg (beantragt)
  

Teilnahmegebühr

Onlineveranstaltung
495 € (zzgl. MwSt.)
589,05 € (inkl. 19% MwSt. - Deutschland)

Präsenzveranstaltung (ausgebucht)
595 € (zzgl. MwSt.)
708,05 € (inkl. 19% MwSt. - Deutschland)

Die MwSt. ist abhängig vom Ort der Leistungserbringung.

Anmeldeschluss

7. Oktober 2021