loader image
Kontakt: 
+49 7641 962 232-0
 - 

2019 | Schmerztherapie RF/Kryo

Dieser Kurs trägt dem Stellenwert Rechnung, den die Methoden der Kryoanalgesie sowie der Hochfrequenz-Thermoläsion bei der Behandlung degenerativer Rückenschmerzen im Bereich der Wirbelsäule haben. Durch die standardisierte Anwendung temperaturkontrollierter Techniken bei der HF-Thermokoagulation und mit der Anwendung der reversiblen Kryoanalgesie wird die Schmerztherapie durch zwei sinnvolle und wirksame Methoden ergänzt. Alle Informationen zum Kurs finden Sie hier zum Download.

Thema

  • Minimal Invasive Schmerzbehandlung

Zielgruppe

  • Neurochirurgen, Orthopäden
  • Alle Ärzte, die mit Schmerzbehandlung betraut sind

In diesem Kurs lernen Sie

  • Grundlagen der RF-Thermo- und Kryoläsion: Methoden, Systeme und Zubehör
  • Schmerzbehandlung – eine Definition
  • Facetten-Denervierung durch RF-Thermo- und Kryoläsion
  • RF-Thermoläsion am Beispiel von Nervenschmerzen am Trigeminus
  • Praktisches Wissen zur Durchführung (Hands-on)

Organisatorisches

Datum

2.–3. Dezember 2019

Ort

ARKANA Forum, Emmendingen /
SRH Klinik, Karlsbad-Langensteinbach, Deutschland

Kursformat

Präsenzveranstaltung
  

Kurssprache

Englisch

Ärztliche Leitung

angefragt

Zertifizierung

Landesärztekammer Baden-Württemberg (wird beantragt)
  

Teilnahmegebühr

315 € (inkl. MwSt.)